was successfully added to your cart.

Cleverer RSV gewinnt beim FC Sulingen mit 3:1

Posted by | März 09, 2014 | Fußball Spielberichte | One Comment

Der RSV Rehburg gewinnt auch das Rückspiel 3:1 gegen die Sulestädter und bringt gleich einen Dreier aus dem ersten Pflichtspiel in 2014 mit nach Hause.

Die erwartet stark aufspielenden Sulinger gingen bereits in der 8. Minute durch Goalgetter Svend Kafemann mit 1:0 in Führung. Die RSV Riege um Jens Brunschön ließ davon aber keineswegs einschüchtern und zogen weiter ihr zielgerichtetes Konterspiel durch. Ein solcher Konter sollte in der 13. Minute zum Eckball führen welchen ein Sulinger Spieler unhaltbar in die eigenen Maschen Köpfte. Dieses Geschenk zum 1:1 Ausgleich wurde dankend angenommen.

Das starke Kombinationsspiel der Gastgeber hielt nur rund 20 Minuten an. Der Ball lief nicht mehr, zu dicht war das RSV Mitteld gestaffelt und die Mehrzahl der Zweikämpfe wurden vom RSV gewonnen, wobei sich die Sulinger dann nur noch über die (ihrer Meinung) zu harte Gangart des RSV beim Schiedsrichter mukierte und völlig den Faden verlor.

Der RSV indes spielte unbeirrt weiter und wurde für das hohe Maß an Disziplin und Kampf dann auch belohnt. Ein von Jens Brunschön aus 20 Metern getretener Freistoß brachte in der 29. Minute die 2:1 Führung und auch den Halbzeitstand.

Der Versuch des FC Sulingen dem RSV in der 2. Halbzeit spielerisch bei zu kommen, scheiterte immer wieder an dem dicht gestaffelten RSV Mittelfeld um Sören Hoppe und Sebastian Bauerschäfer. Ein weiterer Konter der Rehburger nutzte wieder einmal Jens Brunschön in der 53. Minute eiskalt zur 3:1 Führung aus. Die jetzt deutliche Führung des RSV nahm Sulingens Trainer Meyer zum Anlass gleich doppelt zu wechseln und zusätzlich auf 4 Positionen umzustellen, aber einen positiven Effekt hatten diese Maßnahmen nicht!

Ganz im Gegenteil die Gastgeber waren nun erst recht leicht auszurechnen und der RSV konnte das Spiel ruhig und sauber bis zum Ende spielen und ihren neuem Chefcoach Bödeker mit einer geschlossenen Manschaftsleitung den ersten Sieg schenken.

Aufstellung

Startaufstellung
Patrick Kühn(1)(21)Kevin Seidel
Fabian Schmitting(2)(2)Sebastian Bauerschäfer
Alexander Poda(3)(3)Tim Grote
Torben Schoof(4)(4)Nils Hindriks
Martin Roughley(5)(5)Martin Dökel
Simon Beuke(6)(6)Dimitri Wolf
Benjamin Barth(7)(7)Soeren Hoppe
Jens Grunert(8)(8)Mario Harmening
Svend Kafemann(9)(9)Emre Aydin
Alper Yildirim(10)(10)Jens Brunschön
Turan Coskun(11)(11)Faruk Barbaros
Ersatzbank
Tobias Plümer(16)(13)Markus Komarov
Nils Kummer(12)(14)Malte Busse
Magnus Wiegmann(13)(15)Heiko Schrage
Jens Nuttelmann(14)(16)Björn Brunschön
Stefan Rosenthal(15)(17)Andre Jürgensen
Trainer
Dirk MeyerOliver Bödeker

Spielverlauf

Anpfiff : 15:00 Uhr

Svend Kafemann (9)
8. min
Eigentor Alexander Poda (3)
13. min
21. min
Gelbe Karte
Gelbe Karte
23. min
Gelbe Karte
29. min
29. min
Jens Brunschön (10)
Nils Kummer (12)
für Fabian Schmitting (2)
48. min
53. min
Jens Brunschön (10)
Stefan Rosenthal (15)
für Alper Yildirim (10)
70. min
Magnus Wiegmann (13)
für Turan Coskun (11)
70. min
72. min
Gelbe Karte
75. min
Markus Komarov (13)
für Tim Grote (3)
77. min
Gelbe Karte
81. min
Gelbe Karte
90. min + 1
Heiko Schrage (15)
für Faruk Barbaros (11)

Abpfiff : 16:48 Uhr

Auffälligster Spieler

Faruk Barbaros und Jens Brunschön waren heute unter einem sehr starken Team die auffälligsten Spieler, welche durch ihre sehr hohe Laufbereitschaft immer wieder anspielbereit waren und somit dem Spiel des RSV Variabilität einhauchten.

 

One Comment

RSV eNewsletter kostenlos abonnieren! Ja, gerne!