was successfully added to your cart.

Jahreshauptversammlung des RSV Rehburg

Posted by | April 07, 2014 | Veranstaltungen | No Comments

Auf der Jahreshauptversammlung des RSV Rehburg wurden verdiente Mitglieder vom NFV Vorsitzenden Michael Brede im Beisein von Stadtbürgermeister und RSV-Mitglied Martin Franke geehrt. Der Stellvertretende Spartenleiter Hermann Meyer, sowie auch der Spartenleiter Carsten Schmidt selbst wurden für ihre Verdienste um den Verein mit der Ehrennadel in Silber geehrt, Spielobman Klaus Dieter Wulf sogar mit der Verdienstnadel in Gold. Der RSV bedankt sich noch einmal für die langjährige Treue aber vor allem für die hohe Einsatzbereitschaft der Geehrten. Alle Drei wurden bei den anschließenden Wahlen erneut in Ihren Ämtern bestätigt und wieder gewählt.

Ganz besonders dankte Brede auch dem Ehrenvorsitzenden Ernst-Günter Dökel für seine aufopferungsvolle Arbeit als Schiedsrichterbeauftragter des RSV-Rehburg. Auch Carsten Schmidt erwähnte lobend das Engagement Dökels, durch das der RSV seit Kurzem auf 8 Schiedsrichteranwärter zurückblicken darf. Durch seinen Einsatz wurde der Fehlbestand aufgehoben und für die Zukunft ein wichtiger Baustein gelegt um Geld- oder Punktstrafen wegen fehlenden Schiedsrichtern zu verhindern.

Auch Wilfried Rose, über 40 Schiedsrichter bzw. Beobachter im Dienste des RSVs wurde auf der Spartenversammlung gedankt und auch er wurde mit einer Urkunde bedacht. Mit seiner aufopferungsvollen Art hat er im Schiedsrichterkreis lange Zeit die Fahne des RSV Rehburg hoch gehalten.

Eine außerordentliche Ehrung bekam ebenfalls der stellvertretende Hermann Meyer vom Spartenleiter Carsten Schmidt überreicht. Durch seine jahrelange Arbeit im und um den Verein hat er sich mehr als verdient gemacht. Solche Menschen sind in einem Verein wie dem RSV Rehburg einfach unverzichtbar.

60 Jahre Vereinsmitglied

Auch interne Ehrungen waren an der Tagesordnung. Für 60 Jahre Vereinsmitgliedschaft wurde Wilhelm Behres ausgezeichnet. Dies ist nicht nur über ein halbes Jahrhundert sondern deshalb eine besonderheit da der Verein erst 68 Jahre besteht. Für Spartenleiter Carsten Schmidt natürlich eine besondere Ehre solche ein langjähriges Mitglied auzeichnen zu dürfen.

40 Jahre Vereinsmitglied

Das halbe Jahrhundert nicht voll, aber schon nah dran sind auch Cordula Barchewitz, Stadtbürgermeister Martin Franke, Hartmut Dettmer, Holger Herzog, Norbert Dökel und Willi Wesemann. Für 40 Jahre Mitgliedschaft und Engagement im Verein dankt der RSV Rehburg recht herzlich und hofft auf noch viele weitere Jahre.

30 Jahre Mitgliedschaft

Auch Heinrich Stadtländer, Heiko Schrage und Marco Kick hatten einen Grund gefeiert zu werden. Ganze 30 ohne Unterbrechung ist dieses Trio dem Verein treu geblieben. Der RSV Rehburg kann sich über solche Mitglieder nur freuen und bedankt sich auch bei ihnen recht herzlich.

20 Jahre Mitgliedschaft

Zum ersten Mal geehrt, weil 20 Jahre im Verein, wurden Bastian Slaby, Jens Lammers, Selami Caliskan, Jan Grote, Hubert Wieczorek, Martin und Sebastian Bauerschäfer sowie Ayhan Aydin. 20 Jahre sind ebenfalls eine enorme Zeit, wir hoffen euch alle noch so wie unseren Erstgenannten Wilhelm Behrens auch noch in 40 Jahren bei uns im Verein begrüßen zu dürfen.

Alle geehrten bekamen eine Urkunde und ein kleines Geschenk vom Spartenvorstand überreicht.

RSV eNewsletter kostenlos abonnieren! Ja, gerne!