was successfully added to your cart.

Sieg über den TSV Wietzen 2:1

Posted by | April 13, 2014 | Fußball Spielberichte | No Comments

Unsere Erste Herren beendet seine Durststrecke mit einem 2:1 (2:0) Sieg gegen den TSV Wietzen.

Eine gefühlte Ewigkeit (6 Wochen) musste der RSV Anhang auf den zweiten Sieg in 2014 warten. Nach der deutlichen Niederlage von Vorwochenende in Heiligenfelde (4:0), präsentierte sich die 1.Herren des RSV Willensstark gegen den Tabellensechsten und spielte in der 1.Halbzeit äußerst effektiv, aber vor allem wurde die Mehrzahl der Zweikämpfe gewonnen, auch kleinere Ballstafetten waren schön anzusehen und den Gästen wurde der Schneid abgekauft.

Nach feiner Vorlage von Heiko Schrage hatte Jens Brunschön in der 18. Minute keine Mühe den Ball zum 1:0 einzuschießen. Bereits vier Minuten später war wiederum Jens Brunschön zur Stelle und erhöhte in der 22. Minute auf 2:0. Sichtlich geschockte Wietzener reagierten nur noch. Kurze Zeit später hätte Emre Aydin frei vor dem Tor sogar auf 3.0 erhöhen können, scheiterte aber unglücklich.

In Halbzeit zwei verlor der RSV dann etwas den Faden und die Gäste bekamen Oberwasser. Der Anschlußtreffer zum 2:1 durch Benjamin Bauer in der 62. Minute ließ die RSV Defensive nur kurz wackeln. Wenn auch die vielen eigenen Bemühungen keinen Torerfolg mehr für die Mannen um Jens Brunschön bringen sollten, stand der RSV doch sehr sicher und ließ nichts mehr anbrennen.

Damit sind nun gleich zwei Serien gerissen und zwei weitere haben Bestand. Die Torflaute und die Niederlagenserie sind beendet, weiterhin hat der RSV in den letzten 6 Spielen nie zu Null gespielt und der TSV Wietzen konnte noch immer nicht im frischli Sportpark gewinnen.

So geht Abstiegskampf! Bravo!!!

Aufstellung

Startaufstellung
Kevin Seidel(21)(1)Jan Zimmermann
Pascal Schwarz(2)(7)Sascha Grundmann
Mario Harmening(3)(10)Roman Fiterer
Nils Hindriks(4)(13)Daniel Müller
Martin Dökel(5)(16)Metin Boran
Dimitri Wolf(6)(17)Orhan Boran
Emre Aydin(7)(18)Sascha Karstens
Heiko Schrage(8)(21)Tim Lühring
Sebastian Bauerschäfer(9)(22)Richard Fiterer
Jens Brunschön(10)(26)Robert Fiterer
Tim Gallmeyer(16)(44)Benjamin Bauer
Ersatzbank
Tobias Reimann(36)(8)Tjark Zellmann
Faruk Barbaros(11)(9)Max Grulke
Martin Bauerschäfer(12)(11)Nils Linderkamp
Malte Busse(13)
Tim Grote(14)
Björn Brunschön(15)
Trainer
Oliver BödekerFriedhelm Gaede

Spielverlauf

Anpfiff : 16:00 Uhr

6. min
Max Grulke (9)
für Sascha Karstens (18)
Jens Brunschön (10)
19. min
Jens Brunschön (10)
22. min
Gelbe Karte
32. min
Martin Bauerschäfer (12)
für Heiko Schrage (8)
45. min
49. min
Gelbe Karte
49. min
Gelbe Karte
Gelbe Karte
50. min
60. min
Benjamin Bauer (44)
Gelbe Karte
61. min
Gelbe Karte
63. min
Faruk Barbaros (11)
für Dimitri Wolf (6)
74. min
77. min
Nils Linderkamp (11)
für Sascha Grundmann (7)
82. min
Gelbe Karte
Björn Brunschön (15)
für Jens Brunschön (10)
90. min

Abpfiff : 17:54 Uhr

Spieler des Spiels

Mit seinen zwei Treffen und einem unermüdlichen Einsatz hat sich Jens Brunschön das Prädikat „wertvoll“ mal wieder voll und ganz verdient. Nach vorn immer gefährlich und in der Defensive sehr stark. So wollen wir ihn auch weiterhin in der Zukunft sehen.

RSV eNewsletter kostenlos abonnieren! Ja, gerne!