was successfully added to your cart.

Spielervorstellung: Sebastian Bauerschäfer

Posted by | Mai 07, 2014 | Fußball Spieler | No Comments

Heute stellen wir unseren Kapitän und Antreiber vor, den „sozialen Klebstoff“ der Ersten Herren und das Sinnbild für Kampf, Einsatzwillen und Disziplin. Unser Abwehrspieler Widerwillen Sebastian Bauerschäfer.

Sebastian ist ein Teamplayer, der sich in seiner gesamten fußballerischen Karriere immer in den Dienst der Mannschaft gestellt hat. Als gelernter Flügelstürmer drängte er in den erweiterten Kader der Ersten Herren. Leider wurde er in seiner noch jungen Karriere nicht oft auf seiner Wunschposition eingesetzt und so zog es ihn für anderhalb Spielzeiten in den Nachbarort, dem SV Husum. Dort wurde ihm schnell klar, dass er das blau-weiße Herz in sich trug und so nahm er schweren Herzens von seinen neugewonnen Freunden Abschied und kehrte in den frischli Sportpark zurück. Seitdem oder gerade wegen diesem Wechsel ist Sebastian nicht mehr aus der Mannschaft zu denken.

Wieder zurück in Rehburg wurde er zum Abwehrspieler umfunktioniert, was ihm bis heute nicht so sehr gefällt. Schließlich schlummert ein kleiner Torjäger in ihm. Trotz dessen spielte er als Abwehrchef mit dem Team in zwei Abstiegsrelegationen und erzielte dabei gar wichtige Tore. Außerdem ging er mit der jungen Mannschaft zweimal den schmerzlichen Weg in die Kreisliga und führte die Jungs immer wieder zur Kreismeisterschaft (inkl. einmaligen Kreispokalsieg), zurück auf das „Bezirksligabankett“. Über Sebastian wurde auch damals mit Trainer „Sven „Hoppel“ Hoffmann“ Kontakt hergestellt. Beide kannten sich aus Husumer Zeiten und dürfen sich heute als wahre Wegbereiter für eine der erfolgreichsten Zeiten des RSV Rehburg auszeichnen. In der Saison 2010/11 gelang dem RSV der vierte Platz mit 53 Punkten in der Bezirksliga.

Mit seiner offenen und herzlichen Art hat Sebastian eigentlich nur Freunde. Er integrierte Neuzugänge höchstpersönlich im Team und war selbst als Fahrdienst für auswärtige Spieler aktiv. Auch als „Aushilfstrainer“ und „Partyorganisator“ war er sich nie zu Schade. Mehr als ein Danke, hat er nie dafür verlangt. Der damalige Trainer „Bernd Rust“ nannte ihn in der jährlich erscheinenden Saisonzeitschrift „Dribbling“ den „sozialen Klebstoff“ des Teams und traf dabei den Nagel auf den Kopf.

Neben seinen vielen Vorzügen auf und neben dem Platz ist Sebastian auch privat ein sehr umgänglicher Mensch. Neben geselligen Runden mit Freunden, widmet er viel Zeit der Musik. Als Disponent bei den frischli Milchwerken GmbH ist er nach seiner Ausbildung und dem Fachabitur beruflich noch lange nicht am Ende seiner Karriere.

Das hoffen wir ebenfalls für unseren „alten Mann“ im Team. Auch wenn ihn schonmal hin und wieder Gedanken an ein Karriereende überkommen, hoffen wir auf noch viele gemeinsame Jahre mit Sebastian. Denn wenn einer diese Truppe zusammen halten kann, dann ist er es. Unser Kapitän, Sebastian. Vielen Dank!

Name: Bauerschäfer
Vorname: Sebastian
Geburtstag: 16.08.1983
Gewicht: 86 kg
Größe: 1,85m
Position: Abwehr, Sechser
Motto:
Vorherige Vereine:  1,5 Jahre SV Husum
Kreismeisterschaft und Kreispokalsieg 2009/10, 4. Platz in der Bezirksliga

RSV eNewsletter kostenlos abonnieren! Ja, gerne!