was successfully added to your cart.

Zweite Herren ergattert weiteren Punkt

Posted by | November 10, 2014 | Fußball Spielberichte | No Comments

Im Auswärtspiel beim TV Wellie eroberte die Mannschaft von Coach Winkelhake einen weiteren wichtigen Zähler.

Nach anfänglichem Druckspiel der Gastgeber kam die Rehburger Reserve immer bessser ins Spiel. Der derzeit an der Hand verletzte Keeper Tobias Reimann spielte bis zu seiner Auswechslung in der zweiten Halbzeit eine Klasse Partie und bereitete den 1:0 Führungstreffer durch Martin Bauerschäfer mustergültig vor. Nachdem er sich schön auf seiner rechten Seite durchsetzte flankte er den Ball wunderschön in die Mitte, sodass Bauerschäfer nur noch den Fuß hinhalten musste.

Wellie steckte aber nicht auf und kam im direkten Gegegnzug zum Ausgleichstreffer. Eine Reihe von kleinen aber wichtigen Fehlern bereitete den Weg. Allerdings traf Thomas Hoffmann aus abseitsverdächtiger Position (21. Minute). Der RSV spielte fortan sauberer als Wellie und kam weiterhin gefährlich vor das Tor des Gastgebers. In der 34. Spielminute fasste sich Can-Burak Sahin ein Herz und versenkte den Ball unhaltbar im linken unteren Eck aus 20 Meter Torentfernung. Dies bedeutete den 2:1 Halbzeitstand.

Nach der Halbzeit bestimmte Wellie wieder das Geschehen auf dem sehr schwer bespielbaren Platz. Chancen gab es jedoch auf beiden Seiten. In der 60. Minute glich Wellie (Hoffmann) durch einen Strafstoß das Spiel wieder aus. Sahin legte seinen Gegenspieler im Strafraum und folgerichtig zeigte der sonst eher schwache Schiedsrichter auf den Punkt.

Danach sollten beide Mannschaften Chancen zum Führungstreffer haben, aber es blieb beim insgesamt leistungsgerechten 2:2 Untenschieden!

Die 2. Herren etabliert sich somit immer weiter im Mittelfeld der 1. Kreisklasse Süd, streckt aber weiterhin die Fühler nach oben aus, auch wenn bis zu einem Abstiegsrang nur 6 Punkte Abstand herrschen.

RSV eNewsletter kostenlos abonnieren! Ja, gerne!