was successfully added to your cart.

6 Punkte für den RSV an Ostern?

An diesem Osterwochenende ruht in fast allen Ligen der Ball. Nur der RSV Rehburg muss innerhalb von zwei Tagen 180 Minuten spielen. Der Tabellennachbar aus Bassum kommt nach Rehburg und am Ostermontag müssen die Männer nach Twistringen fahren.

Die Eiersuche fällt für die Rehburger dieses Jahr ins Wasser. Gleich zwei mal müssen die Schützlinge von Coach Bödeker an diesem Wochenende um immens wichtige Punkte kämpfen. Am Ostersamstag um 16:00 Uhr begrüßt man den TSV Bassum (13. Platz – 24. Punkte) im frischli Sportpark zum Abstiegskampf! Mit 4 Zählern Vorsprung und einem Spiel mehr reisen die Gäste an. Derzeit befinden sich die Bassumer auf dem begehrten Relegationsplatz. Die Männer um den formstarken Pierre Schmidt sind nach dem Sieg gegen Sudweyhe hochmotiviert, sich diesen Platz an diesem Wochenende zu sichern. Der Gast hat zwar eine der ungefährlichsten Offensiven der Liga, ist aber dafür mit nur 39 Gegentreffern defensiv sehr stark. Mit einem Sieg in diesem Spiel hätte man gute Voraussetzungen um am Ostermontag an den Gästen vorbeizuziehen.

Derzeitiger Tabellenstand

Denn am Ostermontag geht es direkt weiter zum SC Twistringen. Die Gastgeber rangieren momentan auf dem 9. Platz der Tabelle und haben derzeit 31. Punkte auf dem Konto. Auch die Twistringer glänzen zwar nicht mit Offensivfußball (31 Tore), haben aber trotz dessen durch eine starke Abwehrleistung (30 Gegentore) ihre Punkte gesammelt. Im letzten Spiel bei der Oberliga-Reserve des BSV Rehden wurde ein klarer 2:0 Sieg eingefahren. Das Hinspiel haben unsere Männer zwar mit 2:1 gewonnen, aber trotzdem ist aller höchste Vorsicht guter Rat, denn der Gastgeber scheint seine kurzeitige Schwächephase vor der Winterpause überwunden zu haben.

Schafft der es RSV, sechs Punkte aus den beiden Spielen zu ergattern, würde man durchaus zuversichtlich in den finalen Saisonabschnitt blicken können. Es liegt nun in der Hand der Spieler, sich in diese komfortable Ausgangslage zu versetzen.

Macht es so wie gegen Sudweyhe… Kämpfen und Siegen! RSV!

RSV eNewsletter kostenlos abonnieren! Ja, gerne!