was successfully added to your cart.

4 Heimspiele in Rehburg – Vorbeikommen lohnt sich!

An diesem Wochenende ist erneut Heimspielwochenende! Mit dem SV BE Steimbke kommt das derzeit zweitbeste Team der Bezirksliga in den frischli Sportpark und auch die anderen Spiele versprechen rassigen Fußball mit Kampf und Leidenschaft! Am Sonntag kann man sich drei Spiele hintereinander anschauen. Komm vorbei.

Rehburg I vs. SV BE Steimbke

Die Erstvertretung spielt an diesem Wochenende wieder zu Hause. Nach dem 0:5 gegen TV Stuhr in der Vorwoche müssen die Männer um Jens Brunschön gegen den Zweitplatzierten ran. Steimbke gewann im letzten Spiel gegen den Abstiegskandidaten aus Scharrel mit 4:0 (0:0). Der Gast reist mit 46 Punkten und einer Menge Selbstvertrauen im Gepäck an. Besonders Sascha Pachonik ist in dieser Saison brandgefährlich. Mit bereits 27 Toren (3 im letzten Spiel) sollte er eine Sonderbewachung bekommen. Wird der RSV es diesmal schaffen, nicht bereits nach wenigen Minuten hinten zu liegen, um das Spiel lange offen halten zu können? Nicht zur Verfügung steht Sebastian Bauerschäfer. Hinter dem Einsatz von Heiko Schrage steht ein großes Fragezeichen (Knieprobleme). Anpfiff ist um 16:00 Uhr im frischli Sportpark.

Rehburg II vs. SC Woltringhausen-Hoysinghausen

Am Sonntag um 15:00 Uhr spielt die Zweite Herren gegen den Tabellennachbarn aus Woltringhausen. Nach der letzten Niederlage gegen SC Victoria Lavelsloh müssen die Männer von Coach Winkelhake nun wieder in die Spur finden. Schließlich ist man noch nicht ganz gesichert und gegen den direkten Konkurrenten sollten 3 Punkte Pflicht sein. Im Hinspiel gab es ein knappes 1:1. Fehlen wird Malte Busse, der aus privaten Gründen verhindert ist. Dafür rückt Jan-Philipp Loos wieder zurück ins Team und soll das Offensivspiel beleben.

Sponsor des Spieltages

RSV III vs. FC Düdinghausen-Deblinghausen

Vor der 2. Herren spielt unsere Drittvertretung um 13:00 Uhr gegen FC Düdinghausen-Deblinghausen. Der Aufstiegsaspirant ist momentan auf dem zweiten Platz und hat gute Chancen auf die 1.Kreisklasse. Jedoch hat unsere 3. Herren da ein Wörtchen mitzureden, denn nach dem überraschenden, aber verdienten 4:2 Sieg gegen TuS Steyerberg II in der Vorwoche, sind die Männer von Matthias und Marco Just nur noch 3 Punkte vom Nichtabstiegsplatz entfernt. Die letzten Spiele zeigen, dass dieses Team unbedingt die Klasse halten möchte und durchaus in der Lage ist mit den starken Gegnern mitzuhalten. Mit deiner Unterstützung können sie auch diesen Kampf gewinnen.

RSV Damen vs. SSV Pennigsehl-Mainsche

Beginnen wird Sonntag aber das schöne Geschlecht. Um 11:00 spielt unsere Damenmannschaft SG Rehburg-Loccum gegen den SSV Pennigsehl-Mainsche. Nach dem Sieg gegen SV Sebbenhausen-Balge II (2:1) am vergangenen Freitag und der knappen Niederlage gegen Tabellenführer SV Husum (1:3) können die Damen die Saison ruhig ausklingen lassen. Jedoch will die Mannschaft von Coach Martin Schimansky und Marcus Becker gegen den 11-Platzierten natürlich gewinnen um vielleicht noch ein paar Plätze gut zu machen.

 

RSV eNewsletter kostenlos abonnieren! Ja, gerne!