was successfully added to your cart.

A – Jugend gewinnt 5:1 gegen Tabellenführer ASC!

Am vergangenen Samstag kam es im frischli – Sportpark zum lange herbeigesehnten Rückspiel gegen den Aufstiegsfavoriten aus Nienburg! Der ASC verfügt über etliche Spieler, die schon seit Wochen in ihrer 1. Herren Bezirksligaluft schnuppern konnten.

Mit dem Bewusstsein, dass nur ein Sieg noch minimale Chancen auf den Meistertitel zulässt, konnte Coach Norman Feger mal wieder gute und aufputschende Worte finden. Außerdem saß immer noch die derbe 0:4 Packung aus dem Hinspiel in den Köpfen unserer Jungs, die für zusätzliche Motivation sorgen sollte!

Auf den Punkt genau war unsere JSG im Stande die beste Leistung der bisherigen Saison abzurufen und nahm von Beginn an das Heft in die Hand und deutete an, dass es heute nur einen Sieger geben sollte!

Das Fundament bildete die sichere Abwehr um Niklas Winkelhake und Keeper Nils Bleeke, aber bereits davor räumte der laufstarke 6er Jakob Stäblein eine Menge ab!

Das Mittelfeld konnte immer wieder die schnellen Außen wie Ceyhun Iyisu oder die Stürmer um Noel Volger mit tollen Pässen in Szene setzen und so wurde Chance um Chance herausgespielt. Absolut Lobenswert war die hohe Laufbereitschaft unserer Mannschaft trotz Temperaturen von über 30° C, sowie die Tatsache, dass eingewechselte Spieler sofort zu 100% ihren Mann standen – und natürlich die tolle Unterstützung zahlreicher Zuschauer!

Herausragender Spieler bei einer tollen Mannschaftsleistung war allerdings diesmal Verteidiger Hardy Herzog, der nicht nur annähernd jeden Zweikampf gegen die dribbelstarken Nienburger Stürmer gewann, sondern etliche Angriffe mit einleitete und sogar an einigen Toren direkt beteiligt war!

Torschützen:

C. Iyisu (6. & 48.)
N. Volger (78.)
C. Mohr (80.)
C. Kronert (89.)

Kader:

Nils Bleeke, Matti Merkert, Niklas Winkelhake, Nico Just, Henner von Stemm, Luca Hogrefe, Christoph Kronert, Hardy Herzog, Kevin Drechsler, Carl-Gustav Mohr, Jakob Stäblein, Noel Volger, Paul Busch, Ceyhun Iyisu und Meik Anhalt.

Durch den Sieg sind wir bis auf 2 Punkte an den ASC herangerückt und hoffen natürlich noch auf einen Ausrutscher der Nienburger, damit es noch zu einem Endscheidungsspiel kommen kann!

Unser nächstes Heimspiel findet am Samstag, den 02.06. um 14.00 Uhr im Vorspiel der I. Herren statt, Gegner ist die JSG Wietzen, aktuell 5. der Tabelle!

VORANKÜNDIGUNG: AM MITTWOCH, 06.06. UM 19.00 UHR IM frischli-SPORTPARK SPIELEN WIR IM KREISPOKAL-HALBFINALE GEGEN DEN SBV ERICHSHAGEN!!!!

 

 

 

RSV eNewsletter kostenlos abonnieren! Ja, gerne!