was successfully added to your cart.

RSV II siegt verdient mit 2:1 gegen Pennigsehl-Mainsche

Bei sommerlichen Temperaturen gewann die Reserve des RSV Rehburg ihr vorletztes Heimspiel der Saison durch eine klasse Leistung nicht unverdient mit 2:1 gegen den SSV Pennigsehl.

In der ersten Halbzeit war es ein ausgeglichenes Spiel mit Chancen auf beiden Seiten. Durch einen Doppelschlag lag die Heimelf zur Halbzeit mit 2:0 in Führung.

Gleich nach dem Wechsel vergab der RSV die große Chance zur Entscheidung, doch Sebastian Isensee schoss den Ball aus kurzer Entfernung über das leere Gästetor. Der Gast aus Pennigsehl drückte nun die Heimelf immer mehr in die eigene Hälfte und kam etwa 20 Minuten vor dem Ende durch Nik Kruska zum 2:1-Anschlusstreffer. Danach versuchte der SSV nocheinmal alles um den Ausgleich zu erzielen, kam jedoch nichtmehr zu einer hunderprozentigen Torchance.

So blieb es am Ende beim 2:1-Erfolg für den RSV Rehburg II.

Torfolge:

1:0 (24.) Dennis Meyer
2:0 (29.) Danny Kunzmann
2:1 (72.) Nik Kruska

Wir interessieren uns für deine Meinung. Schreib jetzt deinen Kommentar!

RSV eNewsletter kostenlos abonnieren! Ja, gerne!